☎ Fragen ? - Rufen Sie uns an  |  +49 (0) 531 - 888 979 - 50
Laden
Hinzufügen…
Deutschland 2019

100 Jahre Weimarer Verfassung

31. Juli 1919

20 Euro | 18 Gramm Silber | Stempelglanz
Auflage 864.000 Exemplare
Artikel-Nr. IDE4901946
0 Bewertungen Artikel bewerten 
auf Lager auf Lager auf Lager
2-3 Werktage
PayPal
Kreditkarte
Vorauskasse
STK
Preis
per 1 Stück
24,95 €
Preis per STK
Differenzbesteuert nach §25 a UStG zzgl. Versandkosten.
Technische Daten
Land Deutschland
Nominale 20 EURO
Ausgabejahr 2019
Metall Silber
Qualität Stempelglanz
Auflage 864.000
Durchmesser (mm) 32,50
Prägestätte Deutschland 'A' - Berlin
Kollektion 20 Euro Silber
Bruttogewicht (gr) 18
Feingehalt 925
Lieferung Lose
Lieferzeit in Tagen 2-3
Beschreibung

100 Jahre Weimarer Verfassung
20 Euro - 18 gr. Silber - Stempelglanz

  • Erste deutsche 20-Euro-Gedenkmünze mit Farbveredelung
  • 18 Gramm Silber
  • Münze aus der Prägestätte Berlin - Prägebuchstabe A
  • Auflage 864.000 Exemplare

Die 20-Euro-Gedenkmünze „100 Jahre Weimarer Reichsverfassung“ würdigt das 100. Jubiläum der ersten demokratischen Verfassung Deutschlands. Geprägt wurde die Münze aus 18 Gramm Silber in der Staatlichen Münze Berlin - Prägebuchstabe 'A'. Der Entwurf der Münze stammt von dem Künstler Frantisek Chochola aus Hamburg. Im Zentrum des Motivs befindet sich ein Ausschnitt der durch die Weimarer Reichsverfassung eingeführten Flagge. Diese wird als erstes Motivelement auf einer Silbermünze der Bundesrepublik Deutschland farbig dargestellt. Um die farbige Mitte ist der Artikel 1 der Reichsverfassung kreisförmig auf die Silbermünze geprägt. Die Wertseite zeigt den Bundesadler, den Schriftzug "BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“, "20 EURO", das Prägezeichen „A“ der Staatlichen Münze Berlin, die Jahreszahl "2019" sowie die zwölf Europasterne. Zusätzlich ist die Angabe „SILBER 925“ aufgeprägt. Der glatte Münzrand enthält in vertiefter Prägung die Inschrift „NATIONALVERSAMMLUNG WEIMAR 1919 ●“. Nach der militärischen Niederlage des Ersten Weltkriegs und der Revolution von 1918 entstand die erste parlamentarische Regierung der deutschen Geschichte. Am 6. Februar 1919 trat die deutsche Nationalversammlung erstmals in Weimar zusammen, um der jungen Republik eine Verfassung zu geben. Das neue demokratische System der Weimarer Republik fußte auf der Weimarer Reichsverfassung, die am 31. Juli 1919 von der Nationalversammlung mit überwältigender Mehrheit angenommen wurde. Die Weimarer Verfassung bildete ein tragfähiges Fundament für den Aufbau eines föderalistischen, demokratischen und sozialen Rechtsstaates. Ihre strukturellen Schwächen ermöglichten letztlich jedoch die Nazi-Diktatur. Die Lieferung der 20-Euro-Gedenkmünze „100 Jahre Weimarer Reichsverfassung“ erfolgt lose.

Weitere Empfehlungen für Sie



    Laden
    Laden

    Wir informieren Sie sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

    Es trat ein Fehler auf