☎ Fragen ? - Rufen Sie uns an  |  +49 (0) 531 - 888 979 - 50
Laden
Hinzufügen…
Kanada 2018

Maple Leaf - Silhouette - 1 Oz

30 Years Platinum Maple (3.)

200 $ | 1 Oz Gold | Polierte Platte
Auflage nur 450 Exemplare
Artikel-Nr. ICAN801855
0 Bewertungen Artikel bewerten 
Im Moment nicht verfügbar. Im Moment nicht verfügbar. Im Moment nicht verfügbar.
2-3 Werktage
PayPal
Kreditkarte
Vorauskasse
Technische Daten
Land Canada
Nominale 200 $
Ausgabejahr 2018
Metall Gold
Qualität Polierte Platte
Auflage 450
Durchmesser (mm) 39,60 x 38,00
Prägestätte Royal Canadian Mint
Serie Maple Leaf Silhouette
Kollektion Maple Leaf
Gewicht in Unzen 1
Bruttogewicht (gr) 31,1
Feingehalt 999,9
Lieferung In original Holzbox mit Zertifikat
Lieferzeit in Tagen 2-3
Beschreibung

Maple Leaf - Silhouette - 2018
1 Oz Gold - Polierte Platte - mit Platinbeschichtung

  • Atemberaubendes Münzdesign in der Form eines Ahornblattes
  • 99,99% reines Gold mit Platinbeschichtung
  • Auflage nur 450 Exemplare
  • Mit Echtheits-Zertifikat
  • Lieferung im Original-Holzetui

Zum 30. Jubiläum der bekanntesten Münze Kanadas hat die Royal Canadian Mint dieses besondere Exemplar des Maple Leaf in der Form eines Ahornblattes ausgegeben. Die Münze in der Qualität Polierte Platte wurde von der Royal Canadian Mint aus einer Unze 99,99% reinem Gold geprägt und hat als besonderes Highlight in der Mitte des Motivs ein großes mit Platin beschichtetes Ahornblatt. Ebenfalls im Design enthalten sind die Aufschriften "200 DOLLAR", "1988 - 2018" und "30 YEARS / ANS". Die Rückseite zeigt das frühe Portrait Ihrer Majestät Königin Elizabeth II., dass zum Zeitpunk der ersten Ausgabe des Maple Leaf in Silber und Platin - im Jahr 1988 - im Umlauf war. Weltweit ist diese einmalige Jubiläums-Ausgabe des Maple Leaf auf nur 450 Exemplare limitiert. Die Lieferung erfolgt im Original-Holzetui inklusive Echtheits-Zertifikat der Royal Canadian Mint.

Beachten Sie auch unsere weiteren Angebote



    Laden
    Laden

    Wir informieren Sie sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

    Es trat ein Fehler auf