☎ Fragen ? - Rufen Sie uns an  |  +49 (0) 531 - 888 979 - 50
Laden
Hinzufügen…
Neuseeland 2020

Maui und der erste Hund - Satz

2 Werte - im Holz-Etui

20 $ | 2 x 1/2 Oz Gold | Polierte Platte
Auflage nur 150 Sätze
Artikel-Nr. IKNEW20026
0 Bewertungen Artikel bewerten 
Geringer Lagerbestand Geringer Lagerbestand Geringer Lagerbestand
2-3 Werktage
PayPal
Kreditkarte
Vorauskasse
STK
Preis
3.450,00 €
Preis per STK
inkl. 0% MwSt. zzgl. Versandkosten.
Technische Daten
Land Neuseeland
Nominale 2 x 10 $
Ausgabejahr 2020
Metall Gold
Qualität Polierte Platte
Auflage 150
Durchmesser (mm) 30,00
Prägestätte New Zealand Post
Serie Legenden der Maori
Gewicht in Unzen 1
Bruttogewicht (gr) 31,1
Feingehalt 999,9
Anzahl der Münzen im Satz 2
Lieferung Im Original-Holzetui mit Zertifikat
Lieferzeit in Tagen 2-3
Beschreibung

Māui und der erste Hund - Satz - 2 Werte
2 x 1/2 Oz Gold - Polierte Platte

  • 2 x 1/2 Unze aus 99,99% reinem Gold
  • Limitierte Auflage nur 150 Sätze
  • Mit nummeriertem Echtheits-Zertifikat
  • Lieferung im Original-Holzetui

Diesen Satz bestehend aus zwei Goldmünzen, die jeweils aus einer 1/2 Unze Gold in Polierter Platte geprägt wurden, hat die New Zealand Post zu Ehren von Māui ausgegeben, einem Halbgott in der Mythologie der Māori. Die Motive beider im Satz enthaltenen Münzen wurden von David Hakaraia entworfen und zeigen eine Veranschaulichung der neuseeländischen Legende von "Māui und dem ersten Hund". Die Aufschrift "TEKAU TARA" und der Nennwert sind ebenfalls im Design beider Münzen enthalten. Die Rückseiten zeigen jeweils das Porträt von Königin Elizabeth II. sowie Gewicht, Feinheit und Ausgabejahr.

In der Māori-Tradition ist Māui ein Halbgott, der als der Sohn von Taranga und Makea Tutara geboren wurde und spektakuläre Heldentaten vollbrachte. So verlangsamte er die Sonne und angelte einen gigantischen Fisch aus den Tiefen des Ozeans, aus dem schließlich die Nordinsel Neuseelands entstand. Die auf diesen Münzen thematisierte Geschichte handelt davon, wie der wütende Māui seinen Schwager Irawaru in einen Hund verwandelte. Durch die Verwandlung Irawarus war der erste Hund Neuseelands geschaffen, doch Māuis Schwester, die auf einer der Goldmünzen ebenfalls abgebildet ist, war über den Verlust ihres Mannes untröstlich. Māui kommt nicht nur in der Māori-Kultur vor, sondern auch in der hawaiianischen Mythologie, wo die gleichnamige Insel nach ihm benannt wurde. Der Satz bestehend aus zwei 1/2 Unzen Goldmünzen ist weltweit auf nur 150 Exemplare streng limitiert. Die Lieferung erfolgt im handgefertigten Holzetui inklusive einem nummerierten Echtheits-Zertifikat der New Zealand Post.

Weitere Empfehlungen für Sie



    Laden
    Laden

    Wir informieren Sie sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

    Es trat ein Fehler auf