☎ Fragen ? - Rufen Sie uns an  |  +49 (0) 531 - 888 979 - 50
Laden
Hinzufügen…
Österreich 2019

Ritterlichkeit

Mit Kettenhemd und Schwert (1.)

10 Euro | Kupfer | Bankfrisch
Auflage 130.000 Exemplare
Artikel-Nr. IOES071920
0 Bewertungen Artikel bewerten 
Geringer Lagerbestand Geringer Lagerbestand Geringer Lagerbestand
2-3 Werktage
PayPal
Kreditkarte
Vorauskasse
STK
Preis
14,50 €
Preis per STK
Differenzbesteuert nach §25 a UStG zzgl. Versandkosten.
Technische Daten
Land Österreich
Nominale 10 EURO
Ausgabejahr 2019
Metall Kupfer
Qualität Bankfrisch
Auflage 130.000
Durchmesser (mm) 32,00
Prägestätte Münze Österreich
Serie Mit Kettenhemd und Schwert
Bruttogewicht (gr) 15
Lieferung Lose
Lieferzeit in Tagen 2-3
Beschreibung

Mit Kettenhemd und Schwert - Ritterlichkeit (1.)
10 Euro - Kupfer - Bankfrisch

  • 1. Ausgabe der Serie Mit Kettenhemd und Schwert
  • Serie zu insgesamt 5 Münzen
  • Auflage 130.000 Exemplare

Die fünfteilige Münzserie "Mit Kettenhemd und Schwert" ist dem 825. Jubiläum der ersten Wiener Prägestätte und der Geschichte Österreichs gewidmet. Die Jubiläumsmünzen erzählen über das Mittelalter, das Geldwesen, ritterliche Tugenden und vieles mehr. Vor allem die Legenden um die sagenumwobenen Ritter haben bis heute nichts an ihrer Attraktivität eingebüßt. Ritterlichkeit bedeutet nicht nur, tapfer, redlich und galant zu sein, sondern auch mit einer Rüstung in der Waffenkunst geschult zu sein. Kaiser Maximilian I. (1459-1519) aus dem Geschlecht der Habsburger gilt als letzter Ritter. Im Jahr 2019 ist sein 500. Todestag. Auf dieser 10 Euro Ritterlichkeit Gedenkmünze in Bankfrischer Qualität ist ein Ritter bei einem Turnier zu Pferd abgebildet. Die Wertseite zeigt ein Bild von Maximilian I., der eine Lanze in der Hand hält. Sein Wappen wird von einem Löwen gehalten. Die Lieferung dieser Münze erfolgt lose.

Weitere Empfehlungen für Sie



    Laden
    Laden

    Wir informieren Sie sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

    Es trat ein Fehler auf